in

Zu viel Pessimismus spricht für Buy-the-Dip

Höre hier und jetzt die neue Podcast-Folge Zu viel Pessimismus spricht für Buy-the-Dip von Wall Street mit Markus Koch.

Wenn Pessimismus um sich greift, ist es wichtiger zwischen den Zeilen zu lesen. Toyota, Intel und Samsung sehen eine Entspannung bei den Lieferketten. Und die Preise von Container-Verschiffung aus China in die Vereinigten Staaten sinken. JP Morgan äußert sich positiv zum Aktienmarkt. Man geht davon aus, dass sich der Aufwärtstrend ins Jahresende hinein wieder etablieren wird.

Jetzt zum Wall Street Podcast

Beitrag melden

Written by Markus Koch

Herzlich Willkommen bei dem Podcast „Wall Street mit Markus Koch“. Seit Mitte der 90er Jahre berichte ich unter anderem für nTV und das Handelsblatt direkt von der Wall Street und dort auch aus der New Yorker Aktienbörse über das Auf und Ab am amerikanischen Aktienmarkt.
Ob ProfiTrader oder Privatanleger - dieser Podcast ist für alle, die sich für Aktien, Anleihen, Gold und Rohstoffe, Investieren und Trading interessieren.

What do you think?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GIPHY App Key not set. Please check settings

    3 interessante Wasserstoff Aktien mit Zukunftspotential

    Gehaltsverhandlung: Saidis Erfahrungen