in ,

Wie ein cleverer Finanzanalyst eine kirchliche Stiftung mit Aktien aufbaute

Der hessische Finanzanalyst Günter Weispfenning baute über seine Aktieninvestments in mehr als drei Dekaden einen erheblichen Wohlstand auf. Vor seinem Tod im November 2011 im Alter von 70 Jahren richtete er eine kirchliche Stiftung ein. Um sein Vermögen zu erhalten, wird seither in Aktien und Dividenden nach der Value-Strategie investiert. Das Stiftungsvermögen wird ausschließlich in Aktien […]

Jetzt den Artikel auf TimSchaeferMedia.com lesen

Beitrag melden

Geschrieben von Tim Schäfer

Der Journalist Tim Schäfer lebt seit dem Frühjahr 2006 in New York. Wöchentlich berichtet er über die Geschehnisse an der Wall Street für Euro am Sonntag und Börse Online, zwei führende deutschen Wirtschaftspublikationen. Darüber hinaus schreibt er für das aktien-Magazin und die Börsenbriefe Prior Global und Prior Börse.

Was denkst du über den Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit diesen Geldanlagen überstehst du jede Krise

Zahnzusatzversicherung – Lohnt sich das? [Zahnarzt befragt]