in ,

Was verdienen Blogger? Finanz-Blogger zeigen ihre Einnahmen und Tricks

„Ein Blog kann zum zweiten Hamsterrad werden. Zwar kann man damit auch Einnahmen generieren (z.B. durch Werbung, durch eigene Produkte), aber um davon leben zu können, muss man viel Arbeit reinstecken…“ so

Jetzt den Artikel auf selbst-schuld.com lesen

Beitrag melden

Geschrieben von selbst-schuld.com

Hi, ich bin Christian und ich liebe es Geld zu verdienen, zu investieren sowie mich mit Persönlichkeitsentwicklung und einem gesunden Leben zu beschäftigen. Dabei gehe ich sehr effizient vor, nutze minimalistisches Denken und einfache Gewohnheiten. Trotz einfachen Angestelltenverhältnisses schaffe ich es, mir ein regelmäßiges monatliches (passives) Nebeneinkommen zwischen 1.000 bis 2.000 Euro aufzubauen. Meine Erfahrungen, Tipps und Trick teile ich im Blog www.selbst-schuld.com und dies schon seit über 8 Jahren.

Was denkst du über den Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie fühlt es sich an, reich zu sein? 🤗💰

Es ist dein Leben, mach was draus!