in ,

Vanguard schließt 4 ETFs

Der Vermögensverwalter Vanguard wird gegen Ende Februar vier seiner ETFs schließen. Alle vier betroffenen Fonds sind Faktor-ETFs. In Zukunft will sich Vanguard in Europa damit wieder stärker auf seinen Markenkern konzentrieren und vornehmlich breit angelegte Indexfonds mit niedrigen Kosten anbieten. Es handelt sich um folgende ETFs: Vanguard Global Minimum Volatility UCITS ETF (ISIN: IE00BYYR0B57) Fondsgröße: […]

Jetzt den Artikel auf ETF-Nachrichten.de lesen

Beitrag melden

Geschrieben von ETF Nachrichten

Was denkst du über den Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die größten Fehler bei Versicherungen! Interview mit Bastian Kunkel von Versicherungen mit Kopf 1/2

So löse ich mein Leerstandsproblem und bekomme mehr Cashflow