in ,

Sind P2P Kredite ein Schneeballsystem?

Wo hohe Renditen auf Investoren warten, da keimen schnell auch Gefühle wie Gier, Panik und vor allem… Misstrauen. Wie kann es sein, dass P2P Kredite eine zweistellige Rendite bieten, das klassische Tagesgeldkonto jedoch Zinsen irgendwo im Bereich zwischen 0 Prozent bis 0,5 Prozent verspricht. Schlimmer noch: Sogar Minuszinsen für Anleger

Jetzt den Artikel auf Depotstudent.de lesen

Beitrag melden

Geschrieben von Depotstudent

Auf meinem Blog informiere ich über grundlegende Themen, wenn es darum geht, ein eigenes Vermögen ab dem Start der beruflichen Laufbahn (und teilweise sogar früher) aufzubauen. Ich bin ein junger Mensch, der versucht, seinen finanziellen Weg zu finden. Ich habe die ersten Schritte bereits hinter mich gebracht und bin dadurch vertraut damit, auf was es am Anfang ankommt, was die Schwierigkeiten sind und wie man sie überwindet. Mit einem starken Team im Rücken, das für die Qualität der Inhalte sorgt, möchte ich möglichst viel Mehrwert für Dich als Privatanleger schaffen.

Was denkst du über den Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ist Urban Farming die Zukunft für unser Essen? Investment Möglichkeiten!?

Cashflow Bericht Juli 2020