in ,

Rebalancing und Umschichten – Wie und wann es sich lohnt

Wenn es an den Börsen hoch hergeht, kommen Spekulanten und kurzfristig orientierte Anleger schnell ins Schwitzen. Anleger mit einem langfristigen Anlagehorizont können sich hingegen zurücklehnen und entspannen: So ist zumindest eine verbreitete Annahme. Doch auch bei einer Buy-and-Hold-Strategie kann es ab und zu notwendig sein, aktiv zu werden und Änderungen am eigenen Portfolio durchzuführen. Welche […]

Jetzt den Artikel auf ETF-Nachrichten.de lesen

Beitrag melden

Geschrieben von ETF Nachrichten

Was denkst du über den Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

So bin ich investiert!

Physiotherapeut, Finanzblogger und Student der Osteopathie Michael Seibold: Der Weg in die finanzielle Freiheit