in

Plutus Card – Eine Alternative zur Crypto.com Visa Card?

Am 01.05.2022 kam es ganz dicke für Besitzer der Crypto.com Visa Card. Denn nachdem man zwei Jahre auf der Cashback-Welle mitgeritten ist, wurden die Benefits (vor allem auf den kleineren Leveln) massiv zusammengestrichen. Auch wenn der Großteil sicherlich wusste, dass Crypto.com diese massiv guten Konditionen nicht ewig wird halten können, ärgerte man sich über die Geschwindigkeit und Härte der Aktion. Und da kommt die Plutus Card* ins Spiel.

Jetzt den Artikel auf passives-einkommen-mit-p2p.de lesen

Beitrag melden

Written by Lars Wrobbel

Lars Wrobbel ist 1984 geboren, ausgebildeter IT-Spezialist und arbeitete bis Mitte 2019 als Berater in der IT-Branche. Heute ist er Vollzeit-Unternehmer & Investor und schreibt und verlegt hauptsächlich Bücher. Er ist auch Co-Host beim Große Pause Podcast, betreibt einige weitere kleine Internetprojekte (wie z.B. die eBookWoche) und bloggt seit Anfang 2016 über passives Einkommen mit P2P Krediten. Natürlich investiert er auch leidenschaftlich in diese Anlageklasse und auch in Aktien und Kryptowährungen. Sein Fokus liegt zwar auf den Aktien, jedoch könnte er heute allein von den Zinserträgen aus P2P Krediten leben, sofern erforderlich.

What do you think?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GIPHY App Key not set. Please check settings

    P2P 222 | 3% Cashback mit der Plutus Card

    Bis zu 20% Quellensteuern bei Mintos, Twino & Co.? (Wahrscheinlich nicht!)