in ,

Passives investieren – sind P2P Kredite wirklich ein passives Investment?

Passives Einkommen war eines der Buzzwords der letzten Dekade. Der Traum, am Strand zu liegen, Cocktails zu schlürfen und zeitgleich seinem Geld beim Wachsen zuzusehen – ohne auch nur einen Finger dafür krumm machen zu müssen – ist bis heute die Wunschvorstellung vieler Anleger. Auf der Suche nach solchen passiven

Jetzt den Artikel auf Depotstudent.de lesen

Beitrag melden

Geschrieben von Depotstudent

Auf meinem Blog informiere ich über grundlegende Themen, wenn es darum geht, ein eigenes Vermögen ab dem Start der beruflichen Laufbahn (und teilweise sogar früher) aufzubauen. Ich bin ein junger Mensch, der versucht, seinen finanziellen Weg zu finden. Ich habe die ersten Schritte bereits hinter mich gebracht und bin dadurch vertraut damit, auf was es am Anfang ankommt, was die Schwierigkeiten sind und wie man sie überwindet. Mit einem starken Team im Rücken, das für die Qualität der Inhalte sorgt, möchte ich möglichst viel Mehrwert für Dich als Privatanleger schaffen.

Was denkst du über den Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

TWINO – Interview mit Roberts Lasovskis & Anastasija Oleinika

Wir feiern unsere ersten Blöcke!! Cardano Staking Pool stakit.io (STI) Update, QA.