in ,

P2P 105 | P2P Kredite – Portfolio-Quartalsrückblick Q4 2020

Höre hier und jetzt die neue Podcast-Folge P2P 105 | P2P Kredite – Portfolio-Quartalsrückblick Q4 2020 des Passives Einkommen mit P2P Krediten Podcasts von Lars.

Hier gehts zum Artikel:
http://bit.ly/p2pdepot-q42020
Hier gehts zum Sponsor EvoEstate
https://passives-einkommen-mit-p2p.de/evoestate

Willkommen zum P2P Kredite Quartalsupdate Q4 2020 auf meinem Blog. Mit dem Rückblick auf das vierte Quartal 2020 schließen wir damit ein ganz besonderes Jahr für die P2P-Kredite ab. Das Jahr, indem die P2P Industrie erstmals einen derben Crash und Dämpfer hinnehmen musste. Was wurde in den ersten beiden Quartalen um das Fortbestehen dieser Anlageklasse gezittert. Nun, am Beginn des Jahres 2021 stellt sich alles ganz anders dar, als viele es erwartet haben. Teilweise sind die P2P-Plattformen überlastet und sehen sich mit einem Nachfrageüberhang konfrontiert.

Jetzt zum P2P-Kredite Podcast

Beitrag melden

Geschrieben von Lars Wrobbel

Lars Wrobbel ist 1984 geboren, ausgebildeter IT-Spezialist und arbeitete bis Mitte 2019 als Berater in der IT-Branche. Heute ist er Vollzeit-Unternehmer & Investor und schreibt und verlegt hauptsächlich Bücher. Er ist auch Co-Host beim Große Pause Podcast, betreibt einige weitere kleine Internetprojekte (wie z.B. die eBookWoche) und bloggt seit Anfang 2016 über passives Einkommen mit P2P Krediten. Natürlich investiert er auch leidenschaftlich in diese Anlageklasse und auch in Aktien und Kryptowährungen. Sein Fokus liegt zwar auf den Aktien, jedoch könnte er heute allein von den Zinserträgen aus P2P Krediten leben, sofern erforderlich.

Was denkst du über den Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jahresausblick 2021: Fokus-Shift – Mehr Fisch, weniger Finanzen

P2P Kredite Quartalsrückblick Q4 2020 [Bondora, Mintos etc.]