in ,

Nach Selbstmord eines 20-Jährigen: Online-Broker Robinhood nimmt Änderungen vor

Wenige Tage nachdem der tragische Selbstmord eines Nutzers von Robinhood für Schlagzeilen gesorgt hatte, hat das Unternehmen erste Konsequenzen angekündigt.

Jetzt den Artikel auf ETF-Nachrichten.de lesen

Beitrag melden

Geschrieben von ETF Nachrichten

Was denkst du über den Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werden die Schwellenländer beim kommenden Aufschwung abgehängt?

SQUARE Aktienanalyse feat. Michael Jakob