in ,

Mit Inverse ETFs auf fallende Kurse setzen

Nicht nur steigende Kurse können einen Anleger an der Börse zu Gewinnen verhelfen. Wer auf „short“ geht, kann auch von fallenden Kursen profitieren. Mittlerweile existieren sogenannte inverse ETFs, die es auch Privatanlegern erlauben, von der negativen Kursentwicklung eines Index zu profitieren. Wer dies tut, sollte sich jedoch stets der Risiken bewusst sein. Die besten ETFs […]

Jetzt den Artikel auf ETF-Nachrichten.de lesen

Beitrag melden

Geschrieben von ETF Nachrichten

Was denkst du über den Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geldanlage: An ETFs führt heute kein Weg vorbei

Der perfekte Börsen-Start mit Indexfonds (ETF)