in ,

Mit ETFs der drohenden Inflation ein Schnippchen schlagen

Seit mehr als zwanzig Jahren ist die Inflation in Deutschland kaum mehr ein Thema. Zuletzt lag die Inflationsrate 1992 bei rund fünf Prozent. Seitdem bewegt sie sich einem moderaten Rahmen darunter. Im Jahr 2020 betrug sie durchschnittlich 0,5 Prozent. Doch aktuell geistert das Schreckgespenst Inflation durch Medien und unsere Köpfe. Viele Güter und Dienstleistungen sind […]

Jetzt den Artikel auf ETF-Nachrichten.de lesen

Beitrag melden

Geschrieben von ETF Nachrichten

Was denkst du über den Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sparplaene im Vergleich – Vermögensaufbau in der Coronakrise

Renditen steigen – Aktien sinken! Inflation im Anmarsch?