in ,

Mit Equal-Weight-ETFs mehr Balance ins Depot bringen

Equal-Weight-ETFs bieten Anlegern die Möglichkeit, gleichmäßig in den Aktienmarkt zu investieren, ohne dass dabei kleine Unternehmen von Konzernen mit extrem hoher Marktkapitalisierung an den Rand gedrängt werden. Macht es Sinn, sich einen derart ausbalancierten ETF in das eigene Depot zu holen? Die Dominanz großer Unternehmen Der S&P 500 enthält 500 der größten Unternehmen der USA. […]

Jetzt den Artikel auf ETF-Nachrichten.de lesen

Beitrag melden

Geschrieben von ETF Nachrichten

Was denkst du über den Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

EstateGuru Erfahrungen nach 2 Jahren

7 Modelle zum automatisierten Vermögensaufbau: Spardosen GmbH, 2- & 3-Konten-Modell | Finanzfluss