in ,

Mintos im Corona Strudel – 5 Jahre investiert und kaum Gewinn? So mache ich jetzt weiter

Mintos, eine P2P Plattform, die wohl jeden investierten Investor aktuell bewegt und sich im Sog der Corona Krise befindet. Ich kriege so viele Fragen zu den aktuellen Herausforderungen zu der Plattform, es ist einfach unglaublich. Viele von euch werden bei meinen Antworten sicher schon gemerkt haben, dass ich oft eine andere Meinung zu all den Themen habe, als viele meiner Bloggerkollegen. Das liegt maßgeblich daran, dass ich es vermeide, vorschnell auf Gerüchte anzuspringen. Auf der anderen Seite ist Mintos ein Baustein in meinem GESAMTEN Portfolio, der KEINE kritische Komponente im Falle von Verlusten darstellt. Wir kommen später noch darauf zu sprechen.

Rationalität gepaart mit ein wenig Naivität ist wie immer für mich Trumpf. Diese Einstellung hat mich erfolgreich sowohl an der Börse als auch in jeglichem anderen Investment schon durch so manche kritische Situation gebracht. In der Ruhe liegt die Kraft und daher schauen wir heute auf die einzigen Fakten, denen wir vertrauen können. Den reinen Zahlen in meinem Portfolio nach 5 Jahren und wie ich weitermache. Ich versuche diesen Beitrag bewusst so neutral wie nur irgend möglich zu rüberzubringen, weder etwas zu verheimlichen, noch etwas zu beschönigen. Wir schauen lediglich auf den Status Quo, aber ich versuche euch auch eine etwas rationalere Sichtweise auf das Thema zu mitzugeben.

Jetzt den Artikel auf passives-einkommen-mit-p2p.de lesen

Beitrag melden

Geschrieben von Lars Wrobbel

Lars Wrobbel ist 1984 geboren, ausgebildeter IT-Spezialist und arbeitete bis Mitte 2019 als Berater in der IT-Branche. Heute ist er Vollzeit-Unternehmer & Investor und schreibt und verlegt hauptsächlich Bücher. Er ist auch Co-Host beim Große Pause Podcast, betreibt einige weitere kleine Internetprojekte (wie z.B. die eBookWoche) und bloggt seit Anfang 2016 über passives Einkommen mit P2P Krediten. Natürlich investiert er auch leidenschaftlich in diese Anlageklasse und auch in Aktien und Kryptowährungen. Sein Fokus liegt zwar auf den Aktien, jedoch könnte er heute allein von den Zinserträgen aus P2P Krediten leben, sofern erforderlich.

Was denkst du über den Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das beste Geschäftskonto finden – Kostenlos ein Firmenkonto eröffnen

Niemals verkaufen – Fünf Aktien für die Ewigkeit