in

Mietendeckel laut Verwaltungsgericht nicht verfassungswidrig

Bezirksämter dürfen Vermietern Mieterhöhungen auf Grundlage des Mietendeckels (MietenWoG Bln) verbieten. So die Antwort des Verwaltungsgerichts Berlin auf den Eilantrag eines Wohnungsunternehmens.  Das Unternehmen wollte beim Amtsgericht gegen einen Mieter auf Zustimmung zur Mieterhöhung klagen. Doch dem vermietenden Unternehmen wurde durch das Amtsgericht untersagt, die Zustimmung zur Mieterhöhung zu verlangen. Dies wegen des Mietendeckels, und obwohl… Weiterlesen »Mietendeckel laut Verwaltungsgericht nicht verfassungswidrig

 

Jetzt den Artikel auf Hauskauf-Blog.de lesen

 

Beitrag melden

Geschrieben von hauskauf-blog.de

In seinem Hauskauf Blog bespricht der Investor und Finanzmarktexperte Stephan Gasteyger seine Tipps für erfolgreiche Immobilien Investments und den langfristigen Vermögensaufbau.

Was denkst du über den Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dividende von Royal Dutch Shell A – März 2021

Sorare – perfekte Kombi aus Fantasy-Fußball, Sammelkarten und Investments