in ,

MEINE ERFAHRUNGEN: Indexrente – Rentenversicherung mit Indexbeteiligung

Nachdem die dauerhaften Niedrigzinsen den klassischen Renten- und Kapitallebensversicherungen die Attraktivität genommen hatten, stand die Versicherungs-Branche unter Zugzwang. Für die zunehmend wachsende Nachfrage mussten sichere Produkte entwickelt werden, die zudem Renditen deutlich oberhalb der Inflationsrate generierten. Im nachfolgenden Beitrag geht es nicht um meine Test-Erfahrungen mit einem Versicherungsprodukt eines bestimmten

Jetzt den Artikel auf Depotstudent.de lesen

Beitrag melden

Geschrieben von Depotstudent

Auf meinem Blog informiere ich über grundlegende Themen, wenn es darum geht, ein eigenes Vermögen ab dem Start der beruflichen Laufbahn (und teilweise sogar früher) aufzubauen. Ich bin ein junger Mensch, der versucht, seinen finanziellen Weg zu finden. Ich habe die ersten Schritte bereits hinter mich gebracht und bin dadurch vertraut damit, auf was es am Anfang ankommt, was die Schwierigkeiten sind und wie man sie überwindet. Mit einem starken Team im Rücken, das für die Qualität der Inhalte sorgt, möchte ich möglichst viel Mehrwert für Dich als Privatanleger schaffen.

Was denkst du über den Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Indexmonitor August 2020: Aktien – was sonst!?

DAX, TecDAX und Co. – Welcher deutsche Index lohnt sich für eine ETF-Anlage?