in ,

MEINE ERFAHRUNGEN: FFB Fonds

Wer sich zur Investition in aktiv gemanagte Fonds entschließt, steht vor mehreren Herausforderungen. Zunächst geht es darum, aus einem riesigen Angebot den oder die individuell passenden Investmentfonds herauszufiltern. Anschließend muss im eigenen Interesse die Frage beantwortet werden: Wie umgehe ich den anfallenden Ausgabeaufschlag in Höhe von bis zu 5 %?

Jetzt den Artikel auf Depotstudent.de lesen

Beitrag melden

Geschrieben von Depotstudent

Auf meinem Blog informiere ich über grundlegende Themen, wenn es darum geht, ein eigenes Vermögen ab dem Start der beruflichen Laufbahn (und teilweise sogar früher) aufzubauen. Ich bin ein junger Mensch, der versucht, seinen finanziellen Weg zu finden. Ich habe die ersten Schritte bereits hinter mich gebracht und bin dadurch vertraut damit, auf was es am Anfang ankommt, was die Schwierigkeiten sind und wie man sie überwindet. Mit einem starken Team im Rücken, das für die Qualität der Inhalte sorgt, möchte ich möglichst viel Mehrwert für Dich als Privatanleger schaffen.

Was denkst du über den Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warum ETF Rebalancing für dein Portfolio wichtig ist

CD Projekt Aktie schmiert ab! Wie groß ist der Schaden?