in ,

Krisenprediger und Angsthasen: Sie kosten Anlegern Rendite – und Schlaf

Die Börse ist seit dem Corona-Schock vom März massiv gelaufen. Die Tiefststände sind deutlich überwunden. Anleger, die Bargeld horten und auf die nächste Korrektur warten, beißen sich die Fingernägel vor lauter Ärger ab. Die Nervosität ist berechtigt. Denn das, das Geld auf Girokonten oder Sparbüchern versauert, ist nicht clever angelegt. Denn die Inflation vernichtet dieses […]

Jetzt den Artikel auf TimSchaeferMedia.com lesen

Beitrag melden

Geschrieben von Tim Schäfer

Der Journalist Tim Schäfer lebt seit dem Frühjahr 2006 in New York. Wöchentlich berichtet er über die Geschehnisse an der Wall Street für Euro am Sonntag und Börse Online, zwei führende deutschen Wirtschaftspublikationen. Darüber hinaus schreibt er für das aktien-Magazin und die Börsenbriefe Prior Global und Prior Börse.

Was denkst du über den Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Crypto-Blabla zum 4ten Advent 😁

Mit Peaks wandert Kleingeld automatisch ins ETF-Depot