in ,

Keith Gill (34): Wie ein Arbeitsloser 50 Millionen Dollar mit Gamestop-Aktie machte

Keith Gill (34) wuchs in einfachen Verhältnissen auf. Sein Vater ist LKW-Fahrer, seine Mutter Krankenschwester. Er war lange Zeit arbeitslos. Er nutzte die freie Zeit, um Aktien zu analysieren. Die GameStop-Aktie gefiel ihm, weil er selbst gerne in die Videospiel-Läden ging und der Kurs tief im Keller war. 2019 und 2020 stieg er ein. Er […]

Jetzt den Artikel auf TimSchaeferMedia.com lesen

Beitrag melden

Geschrieben von Tim Schäfer

Der Journalist Tim Schäfer lebt seit dem Frühjahr 2006 in New York. Wöchentlich berichtet er über die Geschehnisse an der Wall Street für Euro am Sonntag und Börse Online, zwei führende deutschen Wirtschaftspublikationen. Darüber hinaus schreibt er für das aktien-Magazin und die Börsenbriefe Prior Global und Prior Börse.

Was denkst du über den Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Microsoft, Tesla, ASML – auf diese Charts musst du schauen

So wirst du auch ohne Startkapital zum Selfmade-Millionär