in ,

Frugalismus ist eine Seuche

Frugalismus ist seit einigen Jahren immer wieder in den Medien und in aller Munde. Viel sparen, wenig ausgeben und in 10 Jahren Finanziell Frei werden. Da man wenig ausgibt, braucht man auch weniger Vermögen, um durch Passives Einkommen wie z.B. Dividenden zu leben. Klappt Frugalismus auf Dauer? Kann man den frugalen Lebensstil überhaupt auf Dauer…

Jetzt den Artikel auf sparkojote.ch lesen

Beitrag melden

Geschrieben von Sparkojote

Mein Name ist Thomas Kovacs (24) und ich betreibe den grössten Schweizer Finanzblog. Ich habe es geschafft im jungen Alter ein Vermögen von über 600’000CHF (560’000€) anzusammeln. Seit 5 Jahren investiere ich aktiv an der Börse und teile meine Reise zur finanziellen Freiheit auf diesem Blog.

Was denkst du über den Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optimismus ist gesund! Warum uns 2021 der Börsenkollaps noch im Stich lässt – Szenario 2 von 5 für 2021

10 Millionäre verraten den besten Tipp, den sie jemals bekommen haben