in ,

Folge 121: „Ich muss mich teilweise bremsen, dass ich nicht zu viele Aktien kaufe“

Folge 121: „Ich muss mich teilweise bremsen, dass ich nicht zu viele Aktien kaufe“

Bereits in jungen Jahren hat Lisa begonnen, Geld in Aktien zu investieren. Dabei holt sie sich die Inspiration für ihre Investments auf verschiedenen Kanälen (Social Media, diverse Aktienportale und Webseiten). Mittlerweile hat sie bereits ein Portfolio aus über 80 Einzelwerten.

Warum Lisa sich teilweise bremsen muss, dass sie nicht zu viele Aktien kauft und wie sie ihre Investments auswählt, erfährst du in dieser Folge des Investor Stories Podcast.

Jetzt zum Investor-Stories Podcast

Beitrag melden

Geschrieben von Investor-Stories

Der Podcast gemacht von Investoren für Investoren und alle die es noch werden wollen.
Erfahre in Interviews mit anderen Investoren wie sie angefangen haben, welche Stolpersteine sie bewältigen mussten und worin sie heute investieren. Lass dich von ihren Geschichten, Strategien und Vorgehen inspirieren und schreibe deine persönliche Investor Story.

Was denkst du über den Beitrag?

Ein Kommentar

Schreibe ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

#23 Claus Hecher: Kein Renditeverzicht mit nachhaltigen ETFs

Sparplanoffensive Update – 14 Monate später – 250€ pro Monat investieren – Dividendenstrategie