in

Folge 109: Warum Value Investing klare Regeln benötigt

Folge 109: Warum Value Investing klare Regeln benötigt

Christian Bauduin hat viel ausprobiert und letztlich das Thema Value Investing für sich entdeckt. Christian ist ein klassischer Buy and Hold Anleger und hat sein Portfolio vor allem mit Value-Werten ausgestattet, mit denen er nach klar definierten Regeln agiert. Wie Christian seine Investitionsentscheidungen trifft und warum es beim Value Ansatz so wichtig ist, nach eigenen strikten Vorgaben zu handeln, erfährst du in dieser Folge des Investor Stories Podcast.

Shownotes:
Webseite Value Akademie: https://www.value-akademie.com/
Christian auf Facebook: https://www.facebook.com/Value.Investing.Christian.Bauduin
Webinarserie onvista: https://blog.onvista.de/webinare

Buchempfehlungen:
Regel Nummer 1 – Phil Town *: https://amzn.to/2GGCoQ4
Gegengift – Gerald Hörhan *: https://amzn.to/3363Zl7
The Dhandho Investor – Mohnish Pabrai *: https://amzn.to/337ieX5

* = Partnerlink

Jetzt zum Investor-Stories Podcast

Beitrag melden

Geschrieben von Investor-Stories

Der Podcast gemacht von Investoren für Investoren und alle die es noch werden wollen.
Erfahre in Interviews mit anderen Investoren wie sie angefangen haben, welche Stolpersteine sie bewältigen mussten und worin sie heute investieren. Lass dich von ihren Geschichten, Strategien und Vorgehen inspirieren und schreibe deine persönliche Investor Story.

Was denkst du über den Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge 164: „Beim Trading muss man immer eine Distanz zu den Zahlen bewahren!“ – Interview mit Trader Michael Flender

#12 Tipps zur Auswahl eines Robo-Advisors. Auf diese Punkte sollten Sie achten!