in ,

Floater-Anleihen: Welche Zinsen und welches Risiko bringen sie?

Anleihen sind als Geldanlage ziemlich unattraktiv, da die Zinsen nur niedrig sind. Eine Alternative können Floater als variabel verzinsliche Anleihen sein. Der Zinssatz orientiert sich meistens an einem Referenzzinssatz. Wie sieht es mit dem Risiko aus und wie können Experten den Zins berechnen?

Jetzt den Artikel auf ETFs24.de lesen

Beitrag melden

Geschrieben von ETFs24

Wir sind dieser Finanzblog rund um ETFs & Sparpläne. Von News, Ratgeber bis hin zu praktischen Tools wie einem ETF-Sparplan-Rechner findest Du alles bei uns.

Was denkst du über den Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abrechnung Ziele 2020 – Satz mit X…

2020 – Das Jahr in dem ich alle Pläne verworfen und mich neu orientiert habe (Jahresrückblick)