in ,

Ehepaar häufte mit “Buy and Hold” 6,2 Millionen Euro im Aktiendepot an

Renate und Alfred Wedel haben 6,2 Millionen Euro in ihrem Depot angehäuft. Das Geld hinterlassen sie ihrer Gemeinde Waldsolms im Lahn-Dill-Kreis. Dort lebten sie seit 1975. Der frühere Frankfurter Börsen-Makler mit seiner Frau investierten mit ruhiger Hand. Die Dividenden steckten sie immer wieder ins Depot. So kam der Zinseszins ins Rollen. Niemand ahnte, wie reich […]

Jetzt den Artikel auf TimSchaeferMedia.com lesen

Beitrag melden

Geschrieben von Tim Schäfer

Der Journalist Tim Schäfer lebt seit dem Frühjahr 2006 in New York. Wöchentlich berichtet er über die Geschehnisse an der Wall Street für Euro am Sonntag und Börse Online, zwei führende deutschen Wirtschaftspublikationen. Darüber hinaus schreibt er für das aktien-Magazin und die Börsenbriefe Prior Global und Prior Börse.

Was denkst du über den Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ETF-Kauf zum Allzeithoch: Sinnvoll oder verbranntes Geld?

Live-Workshop: Babett Mahnert – Reich gedacht – warum dein Geldglauben stärker wirkt, als du glaubst – Nur 24h online