in

Die notarielle Beurkundung beim Hauskauf

Die notarielle Beurkundung gilt gesetzlich als die strengste Form der Urkunde. Sie ist dann erforderlich, wenn es um eine rechtlich komplizierte Angelegenheit geht, wie z.B. der Hauskauf. Der Vertrag wird erst durch eine Unterschrift eines Notars wirksam. Beim Hauskauf findet die notarielle Beurkundung statt, wenn du dich mit dem Verkäufer auf einen Kaufpreis für ein… Weiterlesen »Die notarielle Beurkundung beim Hauskauf

Jetzt den Artikel auf Hauskauf-Blog.de lesen

Beitrag melden

Written by hauskauf-blog.de

In seinem Hauskauf Blog bespricht der Investor und Finanzmarktexperte Stephan Gasteyger seine Tipps für erfolgreiche Immobilien Investments und den langfristigen Vermögensaufbau.

What do you think?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GIPHY App Key not set. Please check settings

    Ethereum bei Comdirect? Möglichkeiten + Alternativen

    52 Wochen Challenge – So sparst du 1.378€ in einem Jahr!