in

Deutsches Gold in den USA

Ich wurde von Channel One (größter landewseiter Fernsehsender in Russland und der GUS) um ein Interview zum Thema „deutsche Goldreserven in den USA“ gebeten, was ich gerne gegeben habe. Den Beitrag finden Sie auf der Seite des Senders, ab 4:28 min, unter diesem Link. Eine Frage lautete sinngemäß: Die Bundesbank plane, deutsche Goldreserven aus den […]

 

Jetzt den Artikel auf Ethische-Rendite.de lesen

 

Beitrag melden

Geschrieben von ethische-rendite.de

Diplom-Volkswirt und Historiker (M.A.), Autor mehrerer Fachbücher. Seine Einstellung: „Bewahrung der Schöpfung und gewinnbringende Investments können Hand in Hand gehen.“
In dem Kontext ist eine doppelte Dividende möglich. Sein Finanzblog ist lesenswert.

Was denkst du über den Beitrag?

Ein Kommentar

Schreibe ein Kommentar
  1. Wie lustig diese heimholerei von deutschem Gold. Das kommt immer wieder um zu Suggerieren wie reich wir doch sind, aber noch nie ist es einem Politiker gelungen auch nur 1 Gramm zu holen, gell?
    Auch Gerüchte es sei in den USA auch keines mehr im Safe hielt sich lange weil die USA Pleite ist.
    Sollen wir nun an Gold glauben??? Das gelang nicht mal dem Brüderle dem Retter der FDP, hahaha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge 180: „Der Kapitalismus ist die große Erfolgsgeschichte der Menschheit“ – Interview mit Dr. Nikolaus Braun

die_kryptoshow-podcast

#557 ACHTUNG: BITCOIN & CRYPTO RÜCKSETZER!!