in ,

Brite sucht Festplatte mit Bitcoin im Wert von 230 Millionen auf Müllhalde

Es ist immer ärgerlich, wenn man aus Versehen etwas wegwirft, was man hinterher doch noch braucht. Einem Briten ist genau dies vor einigen Jahren passiert. Zu seinem großen Unglück handelte es sich jedoch dabei um eine Festplatte, auf der sich der Zugang zu Bitcoins im Wert von rund 230 Millionen Euro befindet. Seit Jahren versucht […]

Jetzt den Artikel auf ETF-Nachrichten.de lesen

Beitrag melden

Geschrieben von ETF Nachrichten

Was denkst du über den Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Steuergestaltung: Wie du legal deine Steuerlast dramatisch reduzierst

Leserstory Boris (42) aus Stuttgart: Immobilien, Aktien, Edelmetalle