in

Bank of England knickt ein | Stabilisierung an der Wall Street

Höre hier und jetzt die neue Podcast-Folge Bank of England knickt ein | Stabilisierung an der Wall Street von Wall Street mit Markus Koch.

ūüĎČ Zur Opening Bell+: https://bit.ly/360kochpc *

Ein Podcast – featured by Handelsblatt.
Irrsinn, was in Gro√übritannien gerade passiert. Anstatt das Finanzministerium das geplante Wirtschaftspaket nach schwerer Kritik modifiziert oder zur√ľckzieht, plant die Bank of England stattdessen langlaufende Staatsanleihen zu kaufen, um einen unkontrollierten Anstieg der Renditen zu vermeiden. Man wolle dadurch ein wieder geordnetes Marktumfeld sichern. Das Volumen der Anleihek√§ufe h√§nge davon ab, wie effektiv das Marktumfeld stabilisiert werde. Zeitlich sei diese Form von QE streng begrenzt. Warum dieser Schritt? Wie die Financial Times berichtet, wurden gro√üe Investoren wie Pensionskassen durch die Explosion der Renditen auf dem falschen Fu√ü erwischt, mit einer deutlichen Zunahme von Margin-Calls. Die Tatsache, dass die BOE diesen Schritt geht, zeigt vor allem wie hilflos und diametral das Zusammenspiel zwischen Fiskal- und Geldpolitik ist. Statt Probleme zu l√∂sen, wird ein Pflaster drauf gemacht. Dass das Pfund nach der Meldung sinkt, spricht B√§nde.

Jetzt zum Wall Street Podcast

Beitrag melden

Written by Markus Koch

Herzlich Willkommen bei dem Podcast ‚ÄěWall Street mit Markus Koch‚Äú. Seit Mitte der 90er Jahre berichte ich unter anderem f√ľr nTV und das Handelsblatt direkt von der Wall Street und dort auch aus der New Yorker Aktienb√∂rse √ľber das Auf und Ab am amerikanischen Aktienmarkt.
Ob ProfiTrader oder Privatanleger - dieser Podcast ist f√ľr alle, die sich f√ľr Aktien, Anleihen, Gold und Rohstoffe, Investieren und Trading interessieren.

What do you think?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GIPHY App Key not set. Please check settings

    die_kryptoshow-podcast

    #680 3. WELTKRIEG UND NEUE GELDORDNUNG

    #Moonerradar auf der World of Trading Messe 30.10. + Grid-Trading Update