in ,

Achterbahn, Kotz-Tüte und viel zu viele Einnahmen! Cashflow – Tagebuch 2020

Wer sich nicht anschnallt, fährt Achterbahn. Auf und Ab, Kotz-Tüte, Glücksgefühle, Trauer, Looping, Schraube und Vollbremsung. Von allem war etwas dabei und ich könnte wetten, dass dein letzter Monat und das Jahr

Jetzt den Artikel auf selbst-schuld.com lesen

Beitrag melden

Geschrieben von selbst-schuld.com

Hi, ich bin Christian und ich liebe es Geld zu verdienen, zu investieren sowie mich mit Persönlichkeitsentwicklung und einem gesunden Leben zu beschäftigen. Dabei gehe ich sehr effizient vor, nutze minimalistisches Denken und einfache Gewohnheiten. Trotz einfachen Angestelltenverhältnisses schaffe ich es, mir ein regelmäßiges monatliches (passives) Nebeneinkommen zwischen 1.000 bis 2.000 Euro aufzubauen. Meine Erfahrungen, Tipps und Trick teile ich im Blog www.selbst-schuld.com und dies schon seit über 8 Jahren.

Was denkst du über den Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie wird die EZB in anderen Ländern wahrgenommen? | Gabriel Glöckler im Interview

#94 E-Commerce, Dirk Müller, Airbnb, Tesla, Facebook & Updates