in ,

#114 ETF-Policen: Was soll man von ETF in Versicherungen halten?

Höre hier und jetzt die neue Podcast-Folge #114 ETF-Policen: Was soll man von ETF in Versicherungen halten? von Finanzfluss.

Negativzinsen bei deutschen Staatsanleihen, fehlende Flexibilität und hohe Abschlusskosten sind Argumente, die nicht sehr für klassische Lebensversicherungen sprechen. Vor allem die hohen Kosten der Versicherer lassen sie unrentabel werden. In den letzten Jahren hat dafür das Investieren in ETFs stark an Bedeutung gewonnen. Mit diesen ist es möglich, sehr leicht und kostengünstig weltweit in Aktien

Jetzt zum Finanzfluss Podcast

Beitrag melden

Geschrieben von Finanzfluss

Als der größte YouTube Kanal zum Thema Finanzen im deutschsprachigen Raum und mithilfe unserer Website, ermutigen wir Menschen, finanzielle Verantwortung zu übernehmen und eigene, fundierte finanzielle Entscheidungen zu treffen. Wir verstehen uns als Informations- und Bildungsplattform für finanzielle Selbstentscheider und diejenigen die es noch werden möchten.

Was denkst du über den Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie die Superreichen ihr Geld anlegen: Wertpapiere, Immobilien, Anleihen, Hedgefonds, Rohstoffe

Was Du beim ETF-Handel beachten must